Zähne bedeuten Lebensqualität.

Datenschutzerklärung

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein sehr großes Anliegen. Daher ist es uns auch wichtig, Sie entsprechend der uns obliegenden gesetzlichen Vorgaben entsprechend Art. 12 und Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (Nachfolgend DSGVO) in transparenter Form über die Verarbeitung Ihrer Daten zu informieren. Daher sollen Sie im Nachfolgenden erfahren, wie bei Ihrem Besuch unserer Webseite Ihre Daten von uns verarbeitet werden. Dabei wollen wir Sie insbesondere darüber aufklären, wer Verantwortlicher für diese Verarbeitung ist, welche Daten, wie, zu welchen Zwecken von Ihnen verarbeitet werden und welche Rechte Sie uns gegenüber haben. 

2. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für Zahnarztpraxen geltenden berufsrechtlichen Regelungen und landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund ihrer freiwilligen Angabe und auf Basis ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung nach Art. 6 Ziffer 1 a) DSGVO. Die Art und Weise sowie der Umfang der Verarbeitung Ihrer Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur informatorisch besuchen oder mit uns in Kontakt treten.

Informatorische Nutzung unserer Webseite:
Für die bloß informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten an uns weitergeben. Vielmehr erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten diesbezüglich automatisiert aufgrund der Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unseres Webservers. In diesem Fall verarbeitet unser Webserver daher nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt bzw. unser Webserver von sich aus speichert. Bei diesen Daten handelt es sich um:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp
  • die Browser-Einstellungen
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite (falls sog. „referrer“ von dieser Webseite übermittelt wurden)
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
  • Ihre IP-Adresse.

Die von Ihnen übermittelten und vom Webserver gespeicherten Daten werden benötigt, um unsere Webseite ordnungsgemäß betreiben zu können. Wir haben bewusst darauf geachtet, dass grundsätzlich nur die Daten verarbeitet werden, die für die Aufrechterhaltung der Funktionalität der Webseite und der Nachvollziehbarkeit Ihrer Nutzung benötigt werden (Grundsatz der Datenminimierung – vgl. Art. 5 Abs. 1 c).
Dem datenschutzrechtlichen Zweckbindungsgrundsatz (vgl. Art. 5 Abs. 1 b) folgend, werden diese Daten getrennt von Ihren weiteren Daten, die Sie eventuell bei uns angeben, gespeichert. Insbesondere erfolgt keine Verknüpfung der Daten mit Ihren weiteren Daten. Ferner werden die Daten, falls erforderlich, zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Webseiten und Angebote für Sie optimieren zu können. Die Daten werden nach ihrer Auswertung gelöscht (Grundsatz der Speicherminimierung vgl. Art. 5 Abs. 1 e).

Nutzung von Google Analytics
Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Inc. Die Nutzung umfasst die Betriebsart Analytics. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von https://www.intersoft-consulting.de.
Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Zwecke der Verarbeitung
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern
Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

 

Übermittlung in Drittstaaten
Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI abrufen.

Dauer der Datenspeicherung
Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.

Kontaktaufnahme per E-Mail
Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften und zur schnellen elektronischen Kontaktaufnahme mit unserer Praxis besteht die Möglichkeit, per E-Mail mit uns zu kommunizieren.
Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zu Ihnen gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Jedoch muss Ihnen bewusst sein, dass die Übermittlung ohne eine End-zu End-Verschlüsselung erfolgt, so dass eine absolute Datensicherheit nicht gewährleistet werden kann. Im Zweifelsfalle nutzen Sie bitte Telefon, Fax oder Post.
Per E-Mail übermittelte Bewerbungsunterlagen werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und gespeichert. Führt die Bewerbung nicht zu einer Anstellung, so werden die Bewerbungsunterlagen einen Monat nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen unserer Praxis entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

3. Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die Webseitenbetreibern, Serviceanbietern usw. dienen, Sie aus den unterschiedlichsten Gründen „wiederzuerkennen“. Wir haben bewusst darauf verzichtet, Cookies von externen Services (sog. „Third-party Cookies“) einzubinden. Vielmehr verwenden wir nur einen temporären Cookie, einen sog. „Session-Cookie“. Dieser wird ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Internetseiten in Ihrem Browser zwischengespeichert. Wenn Sie Ihren Browser schließen, wird damit automatisch auch der Session-Cookie gelöscht. Zweck dieses Cookies ist es, Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können.
Der Einsatz dieses Cookies und die damit verbundene Datenverarbeitung dienen letzten Endes des Komforts der Webseitennutzung. Insofern ist die Datenverarbeitung durch Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO legitimiert, zumal wir auch bewusst darauf geachtet haben, keine weiteren Daten bei dieser Cookie Nutzung zu verarbeiten.

4. Social Media-Plugins

Wir setzen keine Social Media-Plugins wie Facebook, Google+, Twitter, Xing, T3N, LinkedIn ein.

5. Jameda-Plug-In

Wir verwenden auf unserer Internetseite ein Social-Plug-In des Arztbewertungsportal Jameda GmbH, St.-Cajetan-Str. 41, 81669 München. Das Plugin ist mit einem Jameda Logo gekennzeichnet. Wenn Sie das Plugin anklicken, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des Anbieters auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die der Anbieter mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Unter dem folgenden Link können Sie die Jameda-Datenschutzerklärung nachlesen: http://www.jameda.de/jameda/datenschutz.php.

6. Empfänger Ihrer Daten

Da wir keine externen Quellen auf unserer Webseite eingebunden haben, erfolgt damit grundsätzlich auch keine von uns intendierte Übermittlung Ihrer Daten an externe Empfänger. Insbesondere beabsichtigen wir auch nicht, eine Übersendung Ihrer Daten an Unternehmen in sog. Drittländern vorzunehmen.
Wir betreiben (hosten) den Webserver, auf dem unsere Webseite läuft, nicht selbst. Vielmehr übernimmt dieses die Firma MVZ Zahnärztliche Praxiskliniken GmbH. Aufgrund technischer Begebenheiten, kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass bspw. Mitarbeiter von diesem Webhoster auf die Daten zugreifen.
Ferner hat auch die Firma Kachur GmbH & Co KG, die unseren Webauftritt betreut und programmiert, Zugriff auf den Webserver und damit ggf. auch zu den von Ihnen gespeicherten Daten.
Um zu verhindern, dass diese Firmen auf unzulässige Weise auf Ihre Daten zugreifen, haben wir entsprechende erforderliche Maßnahmen getroffen, um zu gewährleisten, dass ein etwaiger Zugriff rechtmäßig erfolgt.

7. Datensicherheit

Wir setzen erforderliche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen Manipulation, Verlust oder unberechtigten Zugriff. Insbesondere ist, wie Sie an dem Verschlüsselungssymbol in Ihrer Browserleiste sehen können, die Kommunikation mit unserem Server verschlüsselt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überprüft und ggf. angepasst.

8. Ihre Rechte gegenüber uns

Sie haben jederzeit das Recht:

  • nach Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • nach Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • nach Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die gesetzlichen Ausnahmetatbestände greifen;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Sperrung) zu verlangen, falls die diesbezüglichen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen;
  • gemäß Art. 20 DSGVO die Übertragung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung hinsichtlich der Verarbeitung der Daten im Kontaktformular jederzeit gegenüber uns mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen;
    Dazu wenden Sie sich per E-Mail an untenstehende Kontaktadresse.
  • 9. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes

    Verantwortlicher für diese Webseite im Sinne des Datenschutzrechts ist die MVZ Zahnärztliche Praxiskliniken Kornwestheim GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer, Herrn Dr. Igor Borrmann.
    Zur Ausübung Ihrer vorstehenden Rechte oder für Fragen wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadresse:
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    10. Beschwerderecht

    Ferner haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde unseres Sitzes wenden. Dies ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
    Königstrasse 10 a, 70173 Stuttgart
    Tel.: 0711/615541-0
    FAX: 0711/615541-15    
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018
    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen.

     

Zum Seitenanfang